Geschäftsmodell Konzept Consulting

Erfolgmitkonzeptconsulting 02 Geschäftsmodell Konzept Consulting

Wir haben ein Geschäftsmodell entwickelt, dass das Stärken- und Schwächenpotenzial Ihrer Geschäftsidee konkret analysiert. Auf Basis dieser Auswertung beraten wir Sie individuell zum weiteren Vorgehen und entwickeln eine auf Ihren Bedarf zugeschnittene Business-Strategie.

 

❶  Kundensegmente

  • Für wen schöpfen wir Wert?
  • Wer sind unsere wichtigsten Kunden?
  • Wem helfen wir?
  • Massenmarkt
  • Nischenmarkt
  • Segmentiert
  • Diversifiziert
  • Multi-sided Platforms

 

❷ Wertangebot

  • Nutzen – Angebot
  • Welche Werte vermitteln wir dem Kunden?
  • Welche der Probleme unseres Kunden helfen wir zu lösen?
  • Welche Kundenbedürfnisse erfüllen wir?
  • Welche Produkt- und Dienstleistungspakete bieten wir jedem Kundensegment an?
  • Wie helfen wir?

Eigenschaften

  • Neuheit
  • Leistung
  • Anpassung an Kundenwünsche
  • Die Arbeit erleichtern
  • Design
  • Marke/Status
  • Preis
  • Kostenreduktion
  • Risikominderung
  • Verfügbarkeit
  • Bequemlichkeit/Anwenderfreundlichkeit

 

❸ Verbreitungskanäle

  • Über welche Kanäle wollen unsere Kundensegmente erreicht werden?
  • Wie erreichen wir sie jetzt?
  •  Wie sind unsere Kanäle integriert?
  •  Welche funktionieren am besten?
  •  Welche sind am kosteneffizientesten?
  • Wie integrieren wir sie in die Kundenabläufe?
  • Wie lernt man uns kennen und wie liefern wir?

Kanalphasen

1. Aufmerksamkeit – Wie lenken wir die Aufmerksamkeit auf die Produkte und DL unseres Unternehmens?

2. Bewertung – Wie helfen wir unseren Kunden, das Wertangebot unseres Unternehmens zu bewerten?

3. Kauf – Wie ermöglichen wir es den Kunden, spezifische Produkte und Dienstleistungen zu kaufen?

4. Vermittlung – Wie vermitteln wir den Kunden ein Wertangebot?

5. Nach dem Kauf – Wie unterstützen wir die Kunden auch nach dem Kauf?

 

❹ Kundenbeziehungen

  • Welche Art von Beziehungen erwartet jedes unserer Kundensegmente von uns?
  • Welche haben wir eingerichtet?
  • Wie kostenintensiv sind sie?
  • Wie sind sie in unser übriges Geschäftsmodell integriert?
  • Wie ist unser Umgang mit Anderen?

Beispiele

  • Individuelle persönliche Unterstützung
  • Selbstbedienung
  • Automatisierte Dienstleistungen
  • Communities
  • Mitbeteiligung

 

❺ Einnahmequellen / Ertrag

  • Für welchen Wert sind unsere Kunden wirklich zu zahlen bereit?
  • Wofür bezahlen sie jetzt?, Wie bezahlen sie jetzt?
  • Wie würden sie gerne bezahlen?
  • Wie viel trägt jede Einnahmequelle zum Gesamtumsatz bei?
  • Was bekommen wir?

Arten

Verkauf, Nutzungsgebühr, Mitgliedsgebühren, Verleih/Vermietung/Leasing, Lizenzen, Maklergebühren, Werbung

Festpreise

Listenpreis, Abhängig von Produkteigenschaften, Abhängig vom Kundensegment, Abhängig von der Menge

Variable Preise

Verhandlung, Ertragsmanagement, Echtzeitmarktwert, Auktionen

 

❻ Schlüsselressourcen

  • Welche Schlüsselaktivitäten erfordern unsere Wertangebote?
  • Unsere Distributionskanäle?
  • Kundenbeziehungen?
  • Einnahmequellen?
  • Wer sind wir und was haben wir?

Ressourcen Arten

  • Physisch
  • Intellektuell (Marken, Patente,Urheberrechte, Daten)
  • Menschlich
  • Finanziell

 

❼ Schlüsselaktivität

  • Welche Schlüsselaktivitäten erfordern unsere Wertangebote?
  • Unsere Distributionskanäle?
  • Kundenbeziehungen?
  • Einnahmequellen?
  • Was machen wir?

Kategorien

  • Produktion
  • Problemlösung
  • Plattform/Netzwerk

Entwickelt für, Entwickelt von, Wann:

  • Wie sind unsere Kanäle integriert?
  • Welche funktionieren am besten?
  • Welche sind am kosteneffizientesten?
  • Wie integrieren wir sie in die Kundenabläufe?
  • Wie lernt man uns kennen und wie liefern wir?

Quelle: http://www.businessmodelgeneration.com

 

❽ Schlüsselpartner

  • Wer sind Ihre Schlüsselpartner?
  • Wer sind unsere Schlüssellieferanten?
  • Welche Schlüsselressourcen beziehen wir von Partnern?
  • Welche Schlüsselaktivitäten über Partner aus?
  • Wer unterstützt uns?

Motivation für Partnerschaften

  • Optimierung und Mengenvorteil
  • Minimierung von Risiken und Unsicherheiten
  • Akquise bestimmter Ressourcen und Aktivitäten

 

❾ Kostenstruktur

  • Welches sind die wichtigsten mit unserem Geschäftsmodell verbundenen Kosten?
  • Welche Schlüsselressourcen sind am teuersten?
  • Welche Schlüsselaktivitäten sind am teuersten?
  • Was geben wir?

Ist Ihr Geschäft überwiegend;

  • Kostenorientiert (schlanke Kosten struktur, Niedrigpreisversprechen, maximale Automation, extensives Outsourcing)
  • Wertorientiert (Fokus auf die Wertschöpfung, Premium-Wertversprechen)

Beispieleigenschaften:

  • Fixkosten (Löhne, Mieten, Betriebsmittel)
  • Variable Kosten
  • Mengenvorteile
  • Verbundvorteile

 

Konzept Consulting Geschäftsmodell

KC Bausteine des Geschäftsmodells nur Modell V11 300x204 Geschäftsmodell Konzept ConsultingHier finden Sie unser Geschäftsmodell als schematische Darstellung im PDF-Format.

Schreibe einen Kommentar